Übergewicht


Das Thema Abnehmen soll im folgenden wissenschaftlich begutachtet werden.

Es werden einzelne Stoffe aufgezeigt die einen positiven Effekt in wissenschafltichen Studien hatten. Auch sollen die Folgen von Übergewicht und die Vermeidung von Nebenwirkungen beleuchtet werden.

 

Übergewicht und Arginin

 

Arginin hat einen positiven Effekt auf die Arterien. Es schützt vor Arteriosklerose (Arterienverkalkung). Leider hat ein erhöhter Körperfettanteil die Bildung von Arginase 1 zur Folge. Arginase 1 baut das gefäßschützende Arginin vermehrt ab.

Menschen mit Übergewicht sollten deshalb Arginin zu sich nehmen, damit der vermehrte Abbau kompensiert werden kann. 


Übergewicht 

HIER MUSS DER LINK REIN ZU ARGIN-1/ÜBERGEWICHT

 

Abnehmer mit grünem Kaffee?

 

Extrakt aus grünem Kaffee bedeutet, dass die Kaffeebohnen vor dem Rösten verwendet werden.

Dieser Extrakt hat einen hohen Anteil an Chlorogensäure. Chlorogensäure hat einen Einfluss auf den Zuckerstoffwechsel. Es gibt Studien die einen Effekt auf den Blutzuckerspiegel und auch auf das Körpergewicht nachweisen konnten.

 

HIER MUSS EIN LINK REIN EVTL ZU GRÜNER KAFFEE HAUPTARTIKEL





Dieser Beitrag unter abgelegt am 18 November 2018 von 


Bitte Anmeldung kommentieren

Wissenschaftliche studien zu Übergewicht

Keine Studien in dieser Kategorie

healthcare.case_studies_sidebar_heading Übergewicht

In dieser Kategorie wurden keine Fallstudien veröffentlicht

Aktuelles zu Übergewicht

Aktuelles nicht gefunden
img2

Stelle hier deine Frage an das Forum:

img2

Teile deine Erfahrungen

und bekomme Informationen von Anderen in der gleichen Situation. Werde von einem professionellen Team begleitet.

Bitte warten.....